Mifuko Paper and sisal Market basket M Kiondo market basket | Brown twill weave with woven handle M
Mifuko Paper and sisal Market basket M Kiondo market basket | Brown twill weave with woven handle M
Mifuko Paper and sisal Market basket M Kiondo market basket | Brown twill weave with woven handle M
Mifuko Paper and sisal Market basket M Kiondo market basket | Brown twill weave with woven handle M

Kiondo Korb | Braunes Twill mit Sisalgriff M

Angebotspreis55.80 EUR Regulärer Preis93.00 EUR
Spare 40%
  • Material: Papier und Sisal
  • Farbe: Braun
  • Größe: M

Handmade in Kenya

SKU: 34110SS
Mit diesen robusten und langlebigen Marktkörben mit bequemen Ledergriffen wird das Einkaufen zum Kinderspiel. Sie eignen sich auch hervorragend zur Aufbewahrung von Spielzeug, Zeitschriften, Zeitungen, Strickprojekten und zum Transport von Wertstoffen.
Fairer Handel Schnelle Lieferung Sichere Zahlungen
Fairer Handel Schnelle Lieferung Sichere Zahlungen

KONTAKTIEREN SIE UNS

Schicken Sie uns eine E-Mail: shop[at]mifuko.fi

Wie ein Kiondo-Korb hergestellt wird

Beim Weben werden zunächst zwei lange Garnstränge mit zwei anderen langen Strängen gekreuzt.

Die Handwerkerin braucht einen halben bis zwei Tage, um einen Korb zu flechten.

Wenn der Korb fertig ist, wird die Oberfläche mit einer Schere abgeschnitten.

Schließlich schreibt die Kunsthandwerkerin ihren Namen auf das Produktetikett.

Handgefertigt

Wir bei Mifuko sind stolz darauf, handgefertigte Produkte anzubieten, die von talentierten Kunsthandwerkern aus ländlichen Gemeinden in Kenia, Tansania und Ghana hergestellt werden. Wenn Sie sich für Mifuko entscheiden, unterstützen Sie die Grundsätze des Fairen Handels und helfen diesen geschickten Kunsthandwerkern, ihren Lebensunterhalt zu verdienen und gleichzeitig lokale Handwerkstraditionen zu bewahren.

Als zertifiziertes Mitglied der World Fair Trade Organization (WFTO) haben wir uns verpflichtet, bei allem, was wir tun, die Menschen und den Planeten an die erste Stelle zu setzen.

Jedes Mifuko-Produkt ist einzigartig und trägt den Namen seiner Herstellerin.

Die Geschichte von zwei Freundinnen

Mifuko wurde 2009 von zwei finnischen Designerinnen, Minna und Mari, gegründet. Die Idee für Mifuko wurde auf einem Markt in Nairobi, Kenia, geboren, wo das Korbflechten der Kiondo ein traditionelles Handwerk ist. Minna und Mari waren von der Kunstfertigkeit der einheimischen Kunsthandwerker begeistert und wollten sie mit einem größeren Publikum teilen.

Mifuko wurde mit einem klaren Ziel gegründet: nordisches Design und traditionelles afrikanisches Kunsthandwerk in einem Unternehmen zu vereinen, das den kenianischen Landfrauen und ihren Gemeinden direkt zugute kommt. In Suaheli bedeutet "mifuko" Tasche, und wir sorgen dafür, dass niemandes Tasche leer bleibt.

Radikal nachhaltig

Wir bei Mifuko haben von Anfang an radikal auf Nachhaltigkeit gesetzt und strebenin allem, was wir tun, nach Nachhaltigkeit. Wir sind entschlossen, an der Gestaltung einer besseren, nachhaltigen Zukunft mitzuwirken. Wir wollen einen Beitrag zur Lösung der Probleme leisten, mit denen die Menschheit konfrontiert ist, wie z. B. Armut, Ungleichheit zwischen den Geschlechtern, Umweltverschmutzung und Verlust der Artenvielfalt.