Lieferung 9,90 € und kostenlose Lieferung bei Bestellungen über 200 €.

Suchen

Suchen Sie aus unseren Sammlungen

SISAL KOLLEKTION

Die umweltfreundlichen Sisalkörbe sind langlebig und werden im Laufe des Gebrauchs immer besser.

100 % HANDGEFERTIGT

Unsere Körbe und Taschen werden mit traditionellen Webmethoden hergestellt.

FAIR HANDELS

Wir haben uns verpflichtet, Menschen und Planeten in allem, was wir tun, an die erste Stelle zu setzen.

Kandili-Kerzenhalter

Talentent finnischer Designer Hanna Anonen erstellte neue Kandili-Kerzenhalter-Serien für Mifuko.

MIFUKO X LAPUAN KANKURIT

Mifuko entwarf eine afrikanisch inspirierte Kollektion aus 100 % Leinen für das finnische Unternehmen Lapuan Kankurit.

MIFUKO GESCHICHTEN

Blog: Unsere Holztaube und Sterne entstehen in Zusammenarbeit mit MADE51

Mifuko is proud a proud member of World Fair Trade Organisation (WFTO), the highly regarded global community of social enterprises that practice Fair Trade. WFTO members must demonstrate they put people and the planet first, adhering to the WFTO Fair Trade Principles.

Die 10 Grundsätze des Fairen Handels

Das WFTO-Garantiesystem stellt die Einhaltung der WFTO-Prinzipien des Fairen Handels fest und deckt alles ab, vom Geschäftsmodell über die Organisationsstruktur bis hin zu den Abläufen und der Lieferkette.

Als WFTO-Garantiemitglied ist Mifuko den 10 Grundsätzen der WFTO verpflichtet. Wir sind stets bestrebt, sie bei allem, was wir tun, in vollem Umfang anzuwenden.Im Folgenden ein kurzer Überblick, wie wir diese Prinzipien in unserer Arbeit anwenden.

WFTO's Principle 1 Opportunities for disadvantaged producers

CHANCEN FÜR BENACHTEILIGTE PRODUZENT/INNEN. Mifuko arbeitet mit Hunderten von Kunsthandwerkern, meist Frauen im ländlichen Kenia, die Körbe, Teppiche, Taschen, Schmuck und mehr herstellen. Über 90 % dieser Kunsthandwerker sind wirtschaftlich benachteiligt. Die Produkte, die sie für Mifuko herstellen, sind eine wichtige zusätzliche Einkommensquelle.
WFTO's Principle 2 Transparency and accountability

TRANSPARENZ UND RECHENSCHAFTSPFLICHT. Wir reisen regelmäßig, um Handwerker und Selbsthilfegruppen in Kenia zu treffen, und unser örtlicher Berater macht häufig Besuche bei den Kunsthandwerkern. Bei diesen Treffen werden Methoden zum Kapazitätsaufbau und zur Geschäftsverbesserung geplant, Handwerk und Qualität, Gesundheitsfragen, Nachhaltigkeit und so weiter besprochen.
WFTO's Principle 3 Fair Trade practices

FAIRE HANDELSPRAKTIKEN. Wir stellen sicher, dass alle Zahlungen an die Kunsthandwerker weitergeleitet werden, und wir bemühen uns, langfristige Beziehungen aufzubauen, die auf Vertrauen und gegenseitigem Respekt beruhen. Mifuko bietet 50 % Vorauszahlung auf erteilte Aufträge, und die verbleibende Hälfte wird bezahlt, wenn der Auftrag abgeschlossen ist. Außerdem stornieren wir niemals Aufträge oder lehnen Lieferungen ab.

WFTO's Principle 4 Fair payment

FAIRE BEZAHLUNG. Wir verfolgen ein integratives Geschäftsmodell, das die Schaffung positiver Veränderungen in einkommensschwachen Gemeinden zu einer grundlegenden Erfolgsstrategie macht. Der Ausgangspunkt ist die Festlegung einer fairen Bezahlung im Austausch für die Produkte, die wir von Kunsthandwerkern erhalten. Wir verwenden das von der WFTO zur Verfügung gestellte "Living Wage Ladder Tool", um die Zahlungen festzulegen, aber letztendlich wird der Betrag zusammen mit der lokalen Gemeinschaft des Handwerkers vereinbart.

WFTO's Principle 5 No child labour, no forced labour

KEINE AUSBEUTERISCHE KINDERARBEIT; KEINE ZWANGSARBEIT. Durch unsere Besuche und Selbsthilfegruppen wird das Wohlbefinden der Kunsthandwerker und ihrer Familien regelmäßig im Auge behalten. Das zusätzliche Einkommen, das die Kunsthandwerker durch Mifuko verdienen, bedeutet auch, dass die Familien es sich leisten können, ihre Kinder zur Schule zu schicken, anstatt zur Arbeit.
Darüber hinaus arbeiten wir eng mit unseren Materiallieferanten zusammen, um die Einhaltung der Arbeitsgesetze zu gewährleisten, und wir verlassen uns auf etablierte Logistik- und Transportanbieter, die über eigene Kontrollsysteme verfügen.
WFTO's Principle 6 No Discrimination, gender equity, freedom of association

VERSAMMLUNGSFREIHEIT; KEINE DISKRIMINIERUNG; GESCHLECHTERGERECHTIKEIT. Die Mehrheit der Kunsthandwerker von Mifuko sind Frauen zwischen 29 und 70 Jahren, die Mitglieder von Selbsthilfegruppen sind, die für den Aufbau der Gleichberechtigung der Geschlechter wesentlich sind. Obwohl die Mehrheit der Kunsthandwerker Frauen sind, sind alle Erwachsenen, unabhängig von ihrem Geschlecht, willkommen, sich Selbsthilfegruppen anzuschließen und Körbe für Mifuko zu flechten.

WFTO's Principle 7 Good working conditions

GUTE ARBEITSBEDINGUNGEN. Wir arbeiten daran, die Herstellung von Mifuko-Produkten so sicher wie möglich zu machen. Die Materialien, die frei von Giftstoffen und sicher in der Handhabung sind, werden an die Kunsthandwerker geliefert, und die fertigen Produkte werden in den Dörfern abgeholt. Dies erspart den Kunsthandwerkern potenziell gefährliche Fahrten zu den Märkten. Außerdem können die Handwerker arbeiten, wann es ihnen am besten passt, zum Beispiel in der landwirtschaftlichen Nebensaison oder während der Stillzeit.

WFTO's Principle 8 Capacity building

AUS- UND WEITERBILDUNG. Mifuko arbeitet gemeinsam mit den Kunsthandwerkern an Fragen der Produktentwicklung und Qualitätsverbesserung, einschließlich besserer Fertigkeiten in der Endbearbeitung. Diese Aktivitäten helfen den Kunsthandwerkern, die Qualität ihrer Arbeit zu verbessern und ihren Geschäftssinn zu entwickeln. Wir zielen auch darauf ab, die Fähigkeiten der Leiter von Selbsthilfegruppen zu verbessern, die eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der Gruppe als Ganzes spielen.
WFTO's Principle 9 Promote fair trade

FÖRDERUNG DES FAIREN HANDLES. Um das Bewusstsein für die Bedeutung des fairen Handels zu schärfen, fördert Mifuko die WFTO durch seine digitale Kommunikation, Produktgeschichten sowie auf Messen und Veranstaltungen. Fairness durchdringt alles, was wir tun, und wir legen Wert darauf, die Bedeutung dessen mit unseren Kunden und Partnern zu teilen.

WFTO's Principle 10 Respect for the environment

SCHUTZ DER UMWELT. Mifuko-Produkte sind handgefertigt und verwenden, wann immer möglich, lokale und recycelte Materialien. Das Verpackungsmaterial wird auf ein Minimum reduziert, und ein optimaler Transport (zusammen mit einer effizienten Verpackung) trägt dazu bei, unseren ökologischen Fußabdruck zu minimieren. Wir lassen nichts verkommen. Zeitgemäßes Design und eine hochwertige Konstruktion sorgen dafür, dass unsere Produkte eine lange und nützliche Lebensdauer haben.



Lesen Sie mehr

Lesen Sie mehr über Mifuko und unsere Fair-Trade-Praktiken

Erfahren Sie mehr darüber, was es bedeutet, radikal nachhaltig zu sein und einen positiven Einfluss zu haben.

Lesen Sie unseren aktuellen Nachhaltigkeitsbericht, um mehr über die Auswirkungen unseres Geschäfts zu erfahren.

Der Mifuko Trust wurde gegründet, um die Armut zu bekämpfen und das Wohlbefinden unserer Handwerker zu erhöhen.

Erfahren Sie mehr über Mifuko und wer wir sind, und wie wir Geschäfte machen, wo jeder gewinnt.