Korbflechterei

Die meisten Mifuko-Körbe stammen aus Kenia: Das Flechten von Kiodo-Körben ist ein traditionelles kenianisches Kunsthandwerk. Darüber hinaus sind wir auch in anderen afrikanischen Ländern tätig. Milulu-Gras-Körbe werden in der Iringa-Region in Tansania und Elefantengras-Körbe in der Bolgatonga-Region in Ghana von Hand geflochten.

Die Herstellung eines Kiondo-Korbs beginnt damit, dass eine Handwerkerin im ländlichen Kenia zwei lange Fäden, den Kettfaden, mit zwei anderen langen Fäden verkreuzt. Mit einer traditionellen Webtechnik, dem so genannten Lash Weave, webt sie zwei Stränge über den anderen. Die Kettfäden werden nach und nach hinzugefügt, wobei 50 bis 100 in einem Korb verwendet werden. Die Kunsthandwerkerin braucht einen halben bis zwei Tage, um einen Korb zu weben. Wenn er fertig ist, wird die Oberfläche mit einer Schere abgeschnitten und der Name des Kunsthandwerkers auf dem Produktetikett vermerkt. Der Korb kann seine Reise von Kenia nach Finnland und von dort aus zu Händlern und Kunden in der ganzen Welt antreten.

Wie ein Kiondo-Korb hergestellt wird

Beim Weben werden zunächst zwei lange Garnstränge mit zwei anderen langen Strängen gekreuzt.

Die Handwerkerin braucht einen halben bis zwei Tage, um einen Korb zu flechten.

Wenn der Korb fertig ist, wird die Oberfläche mit einer Schere abgeschnitten.

Schließlich schreibt die Kunsthandwerkerin ihren Namen auf das Produktetikett.

Nachhaltige Materialien

Alle Mifuko-Produkte werden aus nachhaltigen Materialien handgefertigt. Das
traditionelle Korbmaterial in Kenia ist Sisal, aber für unsere Kiondo-Körbe
verwenden wir auch recyceltes Plastik, Papierschnur und wiederverwendetes
Wollgarn. Für andere Korbmodelle verwenden wir Palmblätter, Milulu-Gras und
Elefantengras. Wir arbeiten eng mit unseren Materiallieferanten und
Kunsthandwerkern zusammen, die die Produkte herstellen. So können wir jeden
Schritt des Produktionsprozesses verfolgen, vom Rohstofflieferanten bis zum
Verkauf.

Lesen Sie hier mehr über die Materialien, die wir verwenden.

Korbpflege

Die Kiondo-Körbe von Mifuko werden für den Transport gefaltet. Sie können den Korb in Form bringen, indem Sie ihn mit ein wenig Wasser besprühen und mit der Hand biegen.

Sie können die Kiondo-Körbe auch im Freien verwenden, da sie ein wenig Feuchtigkeit vertragen. Achten Sie jedoch darauf, dass der Korb gut trocknen kann und nicht ständig nass ist.

Mit Ausnahme von Kunststoffkörben können Kiondo-Körbe nicht mit Wasser gewaschen werden, aber Sie können Flecken durch vorsichtiges Betupfen mit einem feuchten Tuch entfernen.

Lesen Sie hier mehr darüber, wie Sie Ihren Mifuko-Korb pflegen können

Unsere Körbe eignen sich perfekt für dieAufbewahrung von so ziemlich allem!

Mifuko-Körbe gibt es in vielen Größen, Materialien und Farben. Finden Sie jetzt Ihren Favoriten!

10 Grundsätze

Lesen Sie mehr über die zehn Grundsätze des fairen Handels, die jede
WFTO-Mitgliedsorganisation befolgen muss.

Nachhaltigkeit

Erfahren Sie mehr
darüber, was es bedeutet, radikal nachhaltig zu sein und eine positive
Auswirkungen zu haben.

Mifuko Trust

Mifuko Trust wurde gegründet, um die Armut zu bekämpfen und das Wohlergehen unserer Kunsthandwerker zu verbessern.

Mifuko Blog

Die neuesten Artikel

INTRODUCING MIFUKO TRUST AGROFORESTRY AMBASSADOR ANNA PUU

VORSTELLUNG DER AGROFORSTBOTSCHAFTERIN DES MIFUKO TRUST, ANNA PUU

Im Jahr 2022 traf Anna Puu Mari Martikainen, eine der Gründerinnen von Mifuko, und hörte zum ersten Mal von der Arbeit des Mifuko Trust und beschloss, sich in der Organisation zu engagieren.
INTRODUCING A MIFUKO TRUST WATER TANK BENEFICIARY

VORSTELLUNG EINES BEGÜNSTIGTEN WASSERTANKS DER MIFUKO-STIFTUNG

Im Jahr 2023 initiierte die gemeindebasierte Organisation Mifuko Women Development ein Projekt zur Beschaffung von 41 wichtigen Wassertanks für die Agroforst-Botschafter des Mifuko Trust. Eine der ...
Weaving a friendship

Weben einer Freundschaft

An diesem Valentinstag erzählen wir die herzerwärmende Geschichte von Anna und Ruth, die durch ihre gemeinsamen Leidenschaften und ihre unerschütterliche Unterstützung füreinander verbunden sind.